Gemeinsames Tourismus- und Marketingkonzept

(13.05.2015)

In der Lenkungsgruppensitzung am 20.04.2015 wurde einstimmig beschlossen, ein Fachbüro mit der Erarbeitung eines gemeinsamen Tourismus- und Marketingkonzeptes zu beauftragen.

Im Themenfeld "Freizeit und Tourismus" des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes findet sich die Maßnahme "F1 Gemeinsames Tourismus- und Marketingkonzept" (S. 114).

Die Interkommunale Allianz Südliches Maindreieck möchte sich als Gesamtheit mit ihren Potenzialen

  • Landschaft/Main
  • Kultur/Baudenkmäler
  • Kulinarik/Wein
  • Wandern
  • Feste/Lebenskultur

als eigene Destination positionieren.

 

Mit dem Konzept sind folgende Zielsetzungen verbunden:

  • Strukturelle Weiterentwicklung des ländlichen Raumes
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Schaffung neuer Wertschöpfungspotenziale im (Wein-)Tourismus
  • Schaffung eines Wir-Gefühls zur Stärkung einer gemeinsamen Identität
  • Qualitätssteigerung der touristischen Angebote zur Förderung des Bekanntheitsgrades und des Images der Region
  • Positionierung der Region als zeitgemäße, authentische und hochattraktive Qualitätsregion
  • Entwicklung eines klaren Gebietsprofils mit den besonderen Alleinstellungsmerkmalen (Kultur, Romantik, Kulinarik, Wein, Bier, Main, Geotope, Stein (Muschelkalk))
  • Steigerung der Gästefrequenz und der Aufenthaltsdauer vor Ort
  • Stabilisierung und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der vorhandenen Strukturen in Gastronomie, Direktvermarktung und Tourismus
  • Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote im Tourismus
  • Entwicklung leistungsfähiger und innovativer Infrastrukturen im Tourismus (Magische Orte, Museen, Wanderwege etc.)

 

Entwicklung einer Wort/Bildmarke (Corporate Design):

Im Einzelnen sind folgende Inhalte für die Kommunikation von Bedeutung, da sie den Charakter von Alleinstellungsmerkmalen besitzen:

  • Südliches Maindreieck als für den Gast eigenständige wahrnehmbare Region (vgl. Mainschleife, Weinparadies, Churfranken) mit den Eigenschaften Qualität, Dynamik, Vitalität, Tradition und Moderne sowie den besonderen Alleinstellungsmerkmalen Kultur, Romantik, Kulinarik, Wein, Bier, Main, Stein/Geologie etc.
  • Romantische Städte und Dörfer mit vielfältiger historischer Baukultur und neuer Weinarchitektur mit einem vielschichtigen kulturellen und gastronomischen Angebot
  • Einkehren: Regionale Küche, Genuss, Gastronomie, Heckenwirtschaften, fränkische Lebensart, Ursprünglichkeit
  • Liebliche Flusslandschaft mit seinen Seitentälern und mit von Reben und Obstbäumen gesäumten Hängen

 

Für die Zielerreichung kommen nachfolgende Maßnahmen und Projekte in Frage:

  • Ortsschilder
  • Zentrale Informationseinheiten (Anlaufstellen)
  • Imagebroschüre
  • Faltblätter
  • Aufkleber
  • Fahnen
  • Veranstaltungskalender
  • Weinführer
  • Karten (Rad-, Wanderkarten, Wasserwandern)
  • Gastgeber-, Direktvermarkterverzeichnis
  • Homepage (Internetauftritt)
  • Imagefilm
  • u. a. m.

 



zurück

Kontaktdaten

Interkommunale Allianz MainDreieck
Hauptstraße 42
97199 Ochsenfurt

Tel.: 09331-9755
Fax: 09331-9752
E-Mail: h.becker@stadt-ochsenfurt.de