Kultursommer MainDreieck 2024

(24.01.2024)

 
 
 
Der Kultursommer MainDreieck lädt Sie ein, die Magie der Musik und des Schauspiels in ihrer ganzen Pracht zu erleben. Inmitten der malerischen Landschaft des MainDreieck erwartet Sie ein einzigartiges kulturelles Erlebnis. Von mitreißenden Konzerten bis hin zu faszinierenden Theateraufführungen bietet der Kultursommer MainDreieck eine breite Palette an Veranstaltungen, die für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu bieten haben.
 
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets und seien Sie Teil eines außergewöhnlichen Erlebnisses, das Sie in eine Welt voller Emotionen entführt!

 

Hier unser aktuelles Programm für den Kultursommer MainDreieck 2024

 

 

______________________________________________________________

 

 

 

Aktuell befinden wir uns in der Endplanung für den Kultursommer MainDreieck 2024. Folgende Termine warten darauf, von Ihnen besucht zu werden:

 

29. Juni 2024 | 20.00 Uhr | Obernbreit - Rathausplatz

OPEN AIR CHORKONZERT - Chor des Würzburger Mainfranken Theater unter Sören Eckhoff

Statt Schauspielerinnen und Schauspielern soll in Obernbreit der Chor des Theaters unter der Leitung von Sören Eckhoff auf der Bühne stehen. "Gesang ist ein schönes Mittel, um Leute für Musik zu interessieren", sagt der Chordirektor. Dieses Ziel verfolge er auch mit dem geplanten Konzert. Mal mit Klavierbegleitung, mal A-capella sollen laut Eckhoff 21 professionelle Sängerinnen und Sänger auf der Bühne stehen. Mit dem Titel "Sehnsucht, Lust und Leiden" werden wir Sie auch im Jahr 2024 ganz sicher verzaubern.

"Wir wollen mit unserem Auftritt die Bandbreite von Chormusik zeigen", sagt Eckhoff. Die Zusammenstellung der Stücke reiche deshalb von romantischen A-capella-Chören von Brahms bis zu Verdis Gefangenenchor.

 

<< TICKETS HIER >>

______________________________________________________________

 

05. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben

ALBA ARMENGOU - Das Ausnahmetalent aus der weltberühmten "Sant Andreu Jazz Band"

 

Alba Armengou, Sängerin und Trompeterin aus Barcelona, ist ein Ausnhametalent! Bereits im zarten Alter von sieben Jahren wurde die hochbegabte Solistin Alba Armengou Teil der weltberühmten Sant Andreu Jazz Band aus Barcelona, der sie insgesamt 13 Jahre lang angehörte.
 
Während ihrer Zeit bei der Sant Andreu Jazz Band vertiefte sie ihr Verständnis für die Welt des Jazz und konnte ihr herausragendes Talent als Trompeterin als auch als begnadete Sängerin weiter entfalten. Auf der Bühne beeindruckt sie im Trio mit einer spannenden musikalischen Reise und ihrem inneren Klanguniversum. Dabei lässt sie sich von Boleros, der katalanischen Canco, Bossa Nova, Latin und Jazz inspirieren.
 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

12. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Ochsenfurt - Schloss Darstadt

"Die Nacht der klassischen Balladen" - musikalisch-literarisches Crossover

Eine Hommage an die schönsten klassischen Balladen aus Musik und Dichtung.?

Nicht umsonst spricht Goethe von den Balladen als Ur-Ei dramatischer Dichtung.

Hier sind Dramatik, Lyrik und Epik vereint. Schauspieler und Sänger gestalten diesen einmaligen Abend Hand in Hand, rezitieren die berühmten Balladen von Schillers „Handschuh“ bis Goethes „Erlkönig" und bringen die weltberühmten und berührenden Vertonungen der Balladen von Franz Schubert und Robert Schumann zu Gehör.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

13. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Sommerhausen - Schlosshof

"Ein Sommernachtstraum" - Komödie von William Shakespeare

Auch nach über 400 Jahren hat Shakespeares berühmter „Sommernachtstraum“ seinen Zauber nicht verloren: Mit dem humorvollen Verwirrspiel um zwei junge Liebespaare entführt die Komödie die Zuschauer in einen magischen Wald, in dem Feen und Trolle den Menschen die Köpfe verdrehen. 

Das Genie des Autors und die Poesie des Textes eröffnen eine hinreißende Märchenwelt, die WIRKLICHKEIT UND TRAUM, SPIEL UND ERNST, FEURIGE LEIDENSCHAFT UND ECHTE ZUNEIGUNG auf zeitlose Art miteinander verwebt.
Nach den großen Erfolgen von ROMEO + JULIA und DON JUAN taucht das ENSEMBLE PERSONA mit seinem Publikum nun in die fantastische Welt von EIN SOMMERNACHTSTRAUM ein. Mit seiner herausragenden Sprachbehandlung und seiner klaren, unprätentiösen Spielweise lebt das Ensemble seine Überzeugung und stellt die Kraft der Poesie ins Zentrum seiner Arbeit.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

20. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Ochsenfurt - Mainpromenade

"COSI FAN TUTTE" - Open Air Oper mit dem Würzburger Kammerorchester

 

Nach dem großen Erfolg der vergangenen beiden Jahre, wird es auch im diesjährigen Kultursommer wieder
eine Open Air Oper unter Leitung von Prof. Wolfgang Kurz aufgeführt.
 
"Cosi fan tutte" oder "So machen es alle" ist irgendwie gar nicht mehr modern und dennoch aktuell. Das Werk greift
auf das bereits zu Mozarts Zeiten altbekannte Motiv des "Verlobtentausches" zurück. Neben der genialen Musik
des späten Mozarts - das Stück ist ein Jahr vor seinem Tod uraufgeführt worden - ist es die psychologische jedoch nicht
moralisierende Darstellung der zwei Paare durch den Librettisten Da Ponte, die das Werk so facettenreich machen.
 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

-verschoben-  | Ochsenfurt - Dreifachturnhalle

Interkommunales Chorkonzert "Die Schöpfung" unter Leitung von Prof. Wolfgang Kurz

 

Nach dem überwältigenden Erfolg der "Carmina Burana" im Jahr 2018 wollen wir auch im kommenden Jahr wieder ein interkommunales Chorkonzert mit "Die Schöpfung" organisieren.
 
Sämtliche Chöre und einzelne Sängerinnen und Sänger sind herzlich dazu eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Sprechen Sie uns gerne an, wir vermitteln Sie an einen der bereits teilnehmenden Chöre für die Proben.
 
Auch bei diesem Projekt wird ein professionelles Orchester die Sängerinnen und Sänger musikalisch begleiten. Die Leitung und das Dirigat des Orchestern wird von Prof. Wolfgang Kurz übernommen.
 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

30. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Sulzfeld - Rathaus

ERÖFFNUNGSKONZERT - "Lucas Campara Diniz" Gitarre und "Catherina Lee" Violine | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck

 

Der in Südbrasilien geborene Lucas Campara Diniz spielt auf den bedeutendsten Bühnen Europas und begeistert das Publikum bei renommierten Musikfestivals. Als Mitglied des Passo Avanti Quartetts und als mitreißendes Duo mit der Schlagzeugerin Vivi Vassileva ist er in renommierten Häusern aufgetreten, darunter Wiener Konzerthaus, Grafenegg, Philharmonie Essen, Kissinger Sommer, Rheingau Musik Festival, Europäische Wochen, Mosel Musikfestival und dem Schleswig-Holstein Musikfestival.

Catherina Lee gilt als eine der begabtesten und vielversprechendsten Geigerinnen ihrer Generation. Als Solistin ist sie mit zahlreichen Orchestern in Europa und Australien aufgetreten, darunter das Göttinger Symphonieorchester, das Orchestra di Padova e del Veneto, Queensland Symphony, Camerata – Queensland Chamber Orchestra, dem Wiener Ensemble, Wiener Akademische Philharmoniker, Junge Philharmonie Wien und Camerata Orphica Festival Orchestra. Ihr jüngstes Solodebüt im Wiener Konzerthaus wurde als ein herausragender Erfolg gewertet

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

30. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Rathaushof Randersacker

Marco Böttger Swingtett feat. Thomas Buffy | Konzerte am Pavillon

 Nähere Infos zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze. 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

 

31. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Marktbreit

GITARREN-WANDEL-KONZERT - "Hochschule für Musik" | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck

 

Die Studierenden der Gitarrenklasse von Professor Jürgen Ruck haben ein Programm erarbeitet, das Bezug zu Spielorten in Marktbreit nimmt.

Das Publikum wandelt von einem zum nächsten Spielort, um jeweils ein Kurzkonzert zu erleben.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

31. Juli 2024 | 20.00 Uhr | Rathaushof Randersacker

Duo Agua y Vino - Spanische Nacht | Konzerte am Pavillon

 Nähere Infos zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze. 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

01. August 2024 | 20.00 Uhr | Ochsenfurt - Spitalkirche

GITARRENKONZERT - "Johannes Tonio Kreusch"  - Hommage an "Siddhartha" von Hermann Hesse | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck

 

Die SIDDHARTHA Suite entführt den Zuhörer in ungekannte Klangräume. Johannes Tonio Kreusch entlockt seinem Instrument einen wunderbaren Reichtum an Klangfarben und Effekten. Die vierzehn Sätze der abendfüllenden SIDDHARTHA Suite entsprechen den Kapiteln der Romanvorlage.

Sie beinhalten sowohl auskomponierte Abschnitte als auch improvisierte Passagen. SIDDHARTHAs Suche nach dem Urgrund seiner Seele wird von Johannes Tonio Kreusch ebenso eindringlich wie kreativ musikalisch nachgezeichnet.

Johannes Tonio Kreusch, einer „der kreativsten Klassik-Gitarristen der Gegenwart“ (Akustik Gitarre Magazin), studierte am Salzburger Mozarteum und an der New Yorker Juilliard School of Music. Seit seinem Solo-Debut in der Carnegie Recital Hall im Jahre 1996 führten ihn Konzertreisen als Solist und Kammermusiker in viele Städte Europas, der USA, des Fernen Ostens und Lateinamerikas.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

01. August 2024 | 20.00 Uhr | Rathaushof Randersacker

Jubiläumskonzert mit Filmmusik und Musicalmelodien | Konzerte am Pavillon

 Nähere Infos zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze. 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

02. August 2024 | 20.00 Uhr | Sommerhausen - Bartholomäuskirche

GITARRENORCHESTERKONZERT - "Würzburger Kammerorchester mit Eduardo Isaac" | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck 

 

Das Würzburger Kammerorchester wurde im Jahr 1994 auf Anregung des Dirigenten Wolfgang Kurz gegründet. Das junge Ensemble setzt sich aus herausragenden Studierenden der Hochschule für Musik in Würzburg sowie jungen Berufsmusikern zusammen. Die Besetzung reicht vom Streicherensemble bis hin zur Größe des klassischen Sinfonieorchesters. Das Repertoire des Orchesters umfasst Werke aus dem Barock bis zu zeitgenössischer Musik.

Während seiner Studienzeit in Argentinien und Brasilien tauchte Eduardo Isaac tief in die Welt der lateinamerikanischen Gitarrenwelt ein, als deren glühender Interpret er das internationale Publikum bezaubert. Schon früh gewann er erste Preise bei den renommiertesten Gitarrenwettbewerben Südamerikas: in Porto Alegre, Rio de Janeiro, Vina del Mar und Caracas. Auch in Europa errang er erste Preise: Beim Wettbewerb Infanta Cristina in Madrid, beim Andrés Segovia-Wettbewerb in Palma de Mallorca und beim Wettbewerb Le Printemps de la Guitare in Belgien (unter der königlichen Schirmherrschaft der Königinmutter Fabiola).

Seitdem haben führende Orchester Eduardo Isaac eingeladen, mit ihnen zu spielen: nicht nur in seinem Geburtsland Argentinien, sondern auch in Ländern wie Japan, Chile, Portugal, Korea, Belgien, Frankreich, Spanien und den Vereinigten Staaten.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

 

02. August 2024 | 20.00 Uhr | Rathaushof Randersacker

"Lidli, Stüggli, Gsang" - Wirtshaussingen mit Claudia, Sandra, Cilly und Jochen | Konzerte am Pavillon

 Nähere Infos zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze. 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

  

03. August 2024 | 20.00 Uhr | Sommerhausen - Bartholomäuskirche 

GITARRENKONZERT - "Yamandu Costa" | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck

 

Yamandu Costa wurde in Passo Fundo, Rio Grande do Sul, Brasilien, geboren. Im Alter von 7 Jahren erhielt er ersten Gitarrenunterricht bei seinem Vater Algacir Costa und setzte sein Studium bei dem argentinischen Gitarristen Lúcio Yanel fort. Ein „Paganini der Gitarre“ (Kurt Masur) mit unvergleichlichem Spiel zwischen Genie und Wahnsinn – solches Lob eilt Yamandu Costa voraus. Der Ausnahmegitarrist begeistert mit verschwenderischer Melodienvielfalt, mitreißender Rhythmik und explosiven Läufen sein Publikum rund um die Welt.

Für seine feurigen Interpretationen von Samba, Milonga, Chôro oder Tango erhielt er zahlreiche Preise. So gewann er 2021 gewann den Latin Grammy für das beste Instrumentalmusik-Album mit „Toquinho & Yamandu Costa - Bachianinha“ (Live at the Rio Montreux Jazz Festival).

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

______________________________________________________________

04. August 202 | 11.00 Uhr | Sommerhausen - Rathaussaal

MATINEÉ - im Rahmen der Gitarrenausstellung | Int. Gitarrenfesitval am MainDreieck

 

Émilie Fend wurde 1995 in Straßburg, Frankreich, geboren. Nachdem sie ihr DEM am Conservatoire de Strasbourg und ihren Bachelor in Musikwissenschaft an der Université de Strasbourg erhalten hatte, begann Émilie 2018 ihr Hochschulstudium für Instrumentalmusik an der HfMT in Köln in der Klasse von Prof. Goran Krivokapic. Bereits in den ersten Jahren ihrer Ausbildung hatte Émilie Fend die Gelegenheit, allein und im Ensemble in mehreren renommierte Sälen in Frankreich und Deutschland aufzutreten, darunter das Festspielhaus in Baden-Baden, das MAC in Bischwiller oder auch die Historische Stadthalle in Wuppertal.

 

<< RESERVIERUNG HIER >>

 

______________________________________________________________

 

09. August 2024 | 19.00 Uhr | Eibelstadt - Mainlände

OPEN AIR KINO mit Vorband

Vor der traumhaften Kulisse der Mainlände in Eibelstadt wird es an den beiden Tagen ein Open Air Kino inkl. Vorprogramm mit Sundown Music, Snacks & Drinks geben. Bestuhlung wird vor Ort vorhanden sein, gerne können Sie sich aber eine Decke oder ähnliches mitbringen um es sich auf der großen Wiese bequem zu machen.

In Kürze werden wir Euch eine Auswahl an Filmen präsentieren, die 2 Filme mit den meisten Stimmen werden dann am 09. und 10. August nach Einbruch der Dämmerung gezeigt. Bis zum Filmstart wird Euch eine lokale Band den Abend versüßen. Natürlich wird auch der Heiße Franke für kulinarische Köstlichkeiten und kühle Drinks an dem Abend sorgen.

 

VORVERKAUF STARTET IN KÜRZE

______________________________________________________________

 

10. August 2024 | 19.00 Uhr | Eibelstadt - Mainlände

OPEN AIR KINO mit Vorband

Vor der traumhaften Kulisse der Mainlände in Eibelstadt wird es an den beiden Tagen ein Open Air Kino inkl. Vorprogramm mit Sundown Music, Snacks & Drinks geben. Bestuhlung wird vor Ort vorhanden sein, gerne können Sie sich aber eine Decke oder ähnliches mitbringen um es sich auf der großen Wiese bequem zu machen.

In Kürze werden wir Euch eine Auswahl an Filmen präsentieren, die 2 Filme mit den meisten Stimmen werden dann am 09. und 10. August nach Einbruch der Dämmerung gezeigt. Bis zum Filmstart wird Euch eine lokale Band den Abend versüßen. Natürlich wird auch der Heiße Franke für kulinarische Köstlichkeiten und kühle Drinks an dem Abend sorgen.

 

VORVERKAUF STARTET IN KÜRZE

______________________________________________________________



zurück

Kontaktdaten

Interkommunale Allianz MainDreieck
Hauptstraße 42
97199 Ochsenfurt

Tel.: 09331-9755
Fax: 09331-9752
E-Mail: b.lange@stadt-ochsenfurt.de